Gesundheit Yoga

In der Gegenwart leben, die Entfaltung des Lebens erspüren

Aller Anfang ist schwer?

Achtsames Essen, achtsames Gehen, achtsames Atmen, ……was noch alles? Wie kann ich die Achtsamkeitspraxis, die Übung präsent zu sein im hier und jetzt, ohne zu bewerten, in mein Leben integrieren, damit ich dem Stress entkomme und nicht noch mehr damit zu tun habe, meinen Alltag zu organisieren?

Damit setze ich mich derzeit auseinander. Es gelingt mir wunderbar in Situationen, die ich kenne, die ich planen kann, je nach emotionaler und körperlicher Verfassung gegenwärtig zu erleben.  Im „Moment“ zu sein, im hier und jetzt. Ich kann spüren wie es mir gerade geht, was ich wahrnehme, wie ich handle, ich befinde mich in einem Raum der Gelassenheit…..für einige Momente.

Doch wie gehe ich um mit meiner Achtsamkeit in den Situationen emotionaler Herausforderung, die nicht auf meinem Terminkalender stehen? Das durfte ich in den letzten Tagen eingehend spüren und „erforschen“!

Ehrlich, ich bin gescheitert.

Ein bunter Mix aus emotionaler Tal- und Bergfahrt, ein Kampf mit meinen Gedanken…..meinen körperlichen Empfindungen……der Versuch meine innere Ordnung wieder herzustellen und eine „gelassene“ Stimmung zu spüren hat mir gezeigt, dass Achtsamkeit mehr als eine derzeit aktuelle „Modeerscheinung“ ist, die praktischerweise mit einem automatischen Kippschalter angestellt werden kann.

Ganz im Gegenteil, Achtsamkeit erfordert regelmäßige Übung, über Wochen, Monate und sogar Jahre…….ein Leben lang. Die gute Nachricht: ein klitzekleiner Erfolg stellt sich ziemlich schnell ein und es soll sogar Menschen geben, denen die Erleuchtung relativ schnell auf den Kopf gefallen ist – aufgewacht und nie wieder banales Zeug gedacht!

Ich bin davon überzeugt, dass es mir nicht so gehen wird. Deshalb begebe ich mich still und leise wieder auf mein Meditationskissen und übe mich in achtsamer Atmung.

Der nächste Sturm kommt bestimmt und ich möchte besser darauf vorbereitet sein.

Zum Thema Achtsamkeit & Yoga biete ich erfrischende Workshops und Einzeleinheiten an. Ich freue mich von dir zu hören oder zu lesen, click dich rein!

Falls du mehr zum Thema Achtsamkeit wissen möchtest schau dir dieses Interview mit Jon Kabat Zinn an.

 

Namaste

 

 

 

Share

Leave a Reply